Notgeldscheine Bad Doberan

Notgeldscheine und Reutergeld der Stadt Bad Doberan 1921   

 gestaltet von Egon Tschirch 

Bad Doberan 1921:

Serie zu 25 und 2 X 50 Pfennig und 1 Mark auf weißem und grauem Papier ohne Wasserzeichen.

Notgeld

Stadt Doberan

25 Pf 

 

 Revers: Der Rat der Stadt (vier Unterschriften)

Notgeld der Stadt Doberan 25 PF.

Dieser Schein verliert seine Gültigkeit 3 Monate nach Bekanntmachung

 

Notgeld Stadt Doberan

50 Pf

Spruchband: Wieck, düvel, wieck, ick bün een meckelbörgach

edelmann, wat geit, die düvel mich suupen na?

 

 Revers: Ausgegeben zur 750 Jahrfeier

Notgeld der Stadt Doberan

 

Notgeld Stadt Doberan

50 Pf

 Alter Grabspruch: Hier rauht ahlke ahlke Pott, bewohr my Leve Herre Gott,

As icj Dy wull bewohren,wenn Du wirst ahlke ahlke Pott und ick de Herre Gott,

 

 Revers: Notgeld Stadt Doberan 50 Pf.

 

Notgeld Stadt Doberan 1 Mark

Spruchband: 1171 Gründung des Klosters Doberan

 

 Revers: Notgeld der Stadt Doberan 1 Mark