Unser Besuch im phan Technikum

Das Wetter war am 16 Februar 2013 nicht gerade einladend, als ich mich auf den Weg zum "phan Technikum" machte. Wir hatten uns zu 10.00 Uhr im phan Technikum verabredet. Leider war ich zu zeitig eingetroffen und stand vor der Tür. Die Mitarbeiter vom phan Technikum waren so nett und ich konnte mich im Foyer aufhalten. Kurze Zeit später kamen die restlichen Vereinsmitglieder und der gemeinsame Besuch des phan Technikums konnte beginnen. Mit hohem Interesse und viel Spaß war dies ein wunderbarer Samstag Vormittag. 

Es war einmal ein anderes Vereinstreffen wie sonst, hier ein paar Impressionen.  

Na so ein großer Diesel.

Die Aufsteller sind besonders interessant.

Ein historischer Antrieb eines alten zerstörten Kriegsschiffes.

Infobereich zum ersten Weltkrieg.

Wir ließen dann auch einen Ballon steigen.

Den ersten Spaß gab es dann am Luftgebläse.

Jetzt ging der Spaß richtig los.

Die Freude und Spaß war jeden anzusehen.

Es gab auch ernste Themen. Hier wurde die Technik einer Dampfmaschine begutachtet.

Die Technik seinerzeit war nicht nur rational sondern auch formschön und ästhetisch.

Zum Schluß gab es auch interessante Technik aus der Gegenwart. Ein vollautomatischer Schweißroborter. Uns hatte es sehr gefallen. Wer mehr wissen will sollte selbst das phan Technikum in Wismar besuchen.